Farmacia italiana online: acquisto cialis in Italia e Roma senza ricetta.

Sdb_cumarax_spezial_rattenring_(d)

Sicherheitsdatenblatt
gemäß 2001/58/EG
1 Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung
· Angaben zum Produkt
· Handelsname: Cumarax Spezial Rattenring
· Verwendung des Stoffes / der Zubereitung Biozid
· Hersteller/Lieferant:
Compo GmbH & Co. KGGildenstraße 3848157 MünsterTel.: +49(0)251-32770FAX: +49(0)251-326225Internet: http//:www.compo.comE-Mail: info@compo.de · Auskunftgebender Bereich:Central Safety & Environment
· Notfallauskunft:
Tel.: +49(0)251-3277-0FAX: +49(0)251-326225 2 Zusammensetzung / Angaben zu den Bestandteilen
· Chemische Charakterisierung
· Beschreibung: Rodentizid
· Gefährliche Inhaltsstoffe:
· Zusätzliche Hinweise:
Der Wortlaut der angeführten Gefahrenhinweise ist dem Kapitel 16 zu entnehmen.
3 Mögliche Gefahren
· Gefahrenbezeichnung: Entfällt.
· Besondere Gefahrenhinweise für Mensch und Umwelt:
Das Produkt ist nicht kennzeichnungspflichtig auf Grund des Berechnungsverfahrens der"Allgemeinen Einstufungsrichtlinie für Zubereitungen der EG" in der letztgültigen Fassung und aufGrund von Angaben aus der Fachliteratur und durch Firmenangaben.
· Klassifizierungssystem:
Die Klassifizierung entspricht den aktuellen EG-Listen, ist jedoch ergänzt durch Angaben aus derFachliteratur und durch Firmenangaben.
4 Erste-Hilfe-Maßnahmen
· Allgemeine Hinweise: Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.
· Nach Einatmen:
Reichlich Frischluftzufuhr und sicherheitshalber Arzt aufsuchen.
Bei Bewußtlosigkeit Lagerung und Transport in stabiler Seitenlage.
· Nach Hautkontakt: Im allgemeinen ist das Produkt nicht hautreizend.
· Nach Augenkontakt: Ärztlicher Behandlung zuführen.
· Nach Verschlucken: Bei anhaltenden Beschwerden Arzt konsultieren.
· Hinweise für den Arzt: Etikett des Orginalgebindes vorzeigen.
· Folgende Symptome können auftreten:
Bei schweren Vergiftungen besteht Gefahr innerer Blutungen.
· Behandlung Antidot : Vitamin K1
Sicherheitsdatenblatt
gemäß 2001/58/EG
Handelsname: Cumarax Spezial Rattenring
5 Maßnahmen zur Brandbekämpfung
· Geeignete Löschmittel:
CO2, Löschpulver oder Wassersprühstrahl. Größeren Brand mit Wassersprühstrahl oderalkoholbeständigem Schaum bekämpfen.
· Besondere Schutzausrüstung: Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.
· Weitere Angaben
Kontaminiertes Löschwasser getrennt sammeln, darf nicht in die Kanalisation gelangen.
6 Maßnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung
· Personenbezogene Vorsichtsmaßnahmen: Persönliche Schutzkleidung tragen.
· Umweltschutzmaßnahmen:
Nicht in die Kanalisation/Oberflächenwasser/Grundwasser gelangen lassen.
Verunreinigtes Löschwasser zurückhalten und entsorgen.
· Verfahren zur Reinigung/Aufnahme: Mechanisch aufnehmen.
· Zusätzliche Hinweise:
Informationen zur Entsorgung siehe Kapitel 13.
Es werden keine gefährlichen Stoffe freigesetzt.
7 Handhabung und Lagerung
· Handhabung:
· Hinweise zum sicheren Umgang:
Die Produktinformationen sind neben den Angaben dieses Sicherheitsdatenblattes zu beachten.
Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.
· Hinweise zum Brand- und Explosionsschutz: Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.
· Lagerung:
· Anforderung an Lagerräume und Behälter: Keine besonderen Anforderungen.
· Zusammenlagerungshinweise: Getrennt von Lebensmitteln lagern.
· Weitere Angaben zu den Lagerbedingungen:
· Empfohlene Lagertemperatur: -30°C - 40°C
· Lagerklasse: 11 ( VCI )
· Klassifizierung nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV): -
· Bestimmte Verwendungen
RodentizidNur entsprechend der Gebrauchsanweisung verwenden! 8 Expositionsbegrenzung und persönliche Schutzausrüstungen
· Zusätzliche Hinweise zur Gestaltung technischer Anlagen:
Keine weiteren Angaben, siehe Punkt 7.
· Bestandteile mit arbeitsplatzbezogenen, zu überwachenden Grenzwerten:
Das Produkt enthält keine relevanten Mengen von Stoffen mit arbeitsplatzbezogenen, zuüberwachenden Grenzwerten.
· Zusätzliche Hinweise: Als Grundlage dienten die bei der Erstellung gültigen Listen.
· Persönliche Schutzausrüstung:
· Allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen:
Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten.
Bei der Arbeit nicht essen und trinken.
· Atemschutz: Nicht erforderlich.
Sicherheitsdatenblatt
gemäß 2001/58/EG
Handelsname: Cumarax Spezial Rattenring
· Handschutz:
· Handschuhmaterial
NitrilkautschukHandschuhe aus PVC oder PE · Durchdringungszeit des Handschuhmaterials
Wert für Permeation : Level 6, > 480 Minuten ; EN 374Die genaue Durchbruchzeit ist beim Schutzhandschuhhersteller zu erfahren und einzuhalten.
· Augenschutz: Nicht erforderlich.
· Körperschutz: Arbeitsschutzkleidung
9 Physikalische und chemische Eigenschaften
· Allgemeine Angaben
· Zustandsänderung
Schmelzpunkt/Schmelzbereich: Nicht bestimmt.
Siedepunkt/Siedebereich:
· Flammpunkt:
· Selbstentzündlichkeit:
Das Produkt ist nicht selbstentzündlich.
· Explosionsgefahr:
Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich.
· Dichte:
· Löslichkeit in / Mischbarkeit mit
10 Stabilität und Reaktivität
· Thermische Zersetzung / zu vermeidende Bedingungen:
Keine Zersetzung bei bestimmungsgemäßer Verwendung.
· Gefährliche Reaktionen Keine gefährlichen Reaktionen bekannt.
· Gefährliche Zersetzungsprodukte: Keine gefährlichen Zersetzungsprodukte bekannt.
11 Angaben zur Toxikologie
· Akute Toxizität:
· Einstufungsrelevante LD/LC50-Werte:
81-81-2 Warfarin
Oral LD50 3 mg/kg (rat)
· Primäre Reizwirkung:
· an der Haut: Keine Reizwirkung.
· am Auge: Keine Reizwirkung.
· Sensibilisierung: Keine sensibilisierende Wirkung bekannt.
Sicherheitsdatenblatt
gemäß 2001/58/EG
Handelsname: Cumarax Spezial Rattenring
· Zusätzliche toxikologische Hinweise:
Das Produkt ist nicht kennzeichnungspflichtig aufgrund des Berechnungsverfahrens derAllgemeinen Einstufungsrichtlinie für Zubereitungen der EG in der letztgültigen Fassung.
Bei sachgemäßem Umgang und bestimmungsgemäßer Verwendung verursacht das Produkt nachunseren Erfahrungen und den uns vorliegenden Informationen keine gesundheitsschädlichenWirkungen.
12 Angaben zur Ökologie
· Verhalten in Umweltkompartimenten:
· Mobilität und Bioakkumulationspotential:
Warfarin:Verteilungskoeffizient (log Po/w): 6 bei pH 7 und 20 °C · Allgemeine Hinweise:
Wassergefährdungsklasse 1 (Selbsteinstufung): schwach wassergefährdendNicht unverdünnt bzw. in größeren Mengen in das Grundwasser, in Gewässer oder in dieKanalisation gelangen lassen.
13 Hinweise zur Entsorgung
· Produkt:
· Empfehlung: Kleinere Mengen können gemeinsam mit Hausmüll deponiert werden.
· Europäischer Abfallkatalog
02 01 08 Abfälle von Chemikalien für die Landwirtschaft, die gefährliche Stoffe enthalten · Ungereinigte Verpackungen:
· Empfehlung: Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.
14 Angaben zum Transport
· Landtransport ADR/RID und GGVS/GGVE (grenzüberschreitend/Inland):
· ADR/RID-GGVS/E Klasse: -
· Seeschiffstransport IMDG/GGVSee:
· IMDG/GGVSee-Klasse:
· Lufttransport ICAO-TI und IATA-DGR:
· ICAO/IATA-Klasse:
· Transport/weitere Angaben: Kein Gefahrgut nach den Gefahrgutvorschriften.
15 Vorschriften
· Kennzeichnung nach EWG-Richtlinien:
Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten.
Das Produkt ist nach EG-Richtlinien/GefStoffV nicht kennzeichnungspflichtig.
· S-Sätze:
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten.
20/21 Bei der Arbeit nicht essen, trinken oder rauchen.
Sicherheitsdatenblatt
gemäß 2001/58/EG
Handelsname: Cumarax Spezial Rattenring
· Nationale Vorschriften:
· Klassifizierung nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV): -
· Wassergefährdungsklasse: WGK 1 (Selbsteinstufung): schwach wassergefährdend.
16 Sonstige Angaben
Die Angaben stützen sich auf den heutigen Stand unserer Kenntnisse, sie stellen jedoch keineZusicherung von Produkteigenschaften dar und begründen kein vertragliches Rechtsverhältnis.
· Relevante R-Sätze
48/25 Giftig: Gefahr ernster Gesundheitsschäden bei längerer Exposition durch Verschlucken.
52/53 Schädlich für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen Kann das Kind im Mutterleib schädigen.
· Datenblatt ausstellender Bereich:Central Safety & Environment
· Ansprechpartner:
M. Bröker Tel.: +49(0)251-3277-265E-Mail: michael.broeker@compo.de

Source: http://www.etteldorf-metterich.de/sicherheitsdatenblaetter/sdb/sdbs/4014108000004/cumarax_spezial_rattenring.pdf

estimating.danddcc.com

WAYNE MEMORIAL HOSPITAL CAMPUS MEDICAL OFFICE BUILDING SECTION 230516 - EXPANSION FITTINGS AND LOOPS FOR HVAC PIPING Drawings and general provisions of the Contract, including General and Supplementary Conditions and Division 01 Specification Sections, apply to this Section. 3. Pipe loops, offsets, and swing joints A. ASTM A 269 - Standard Specification for Seamless and Welded Austeniti

Microsoft word - ie auditions 2013-14.doc

District Individual Events December 14, 2013 @ JP Taravella High School AUDITION/INTERVIEW FOR - Solo Mus Duet Mus Small Mus Large Mus (circle all that apply) Monologues Duet Act Ensemble Act Pantomime Set Des Stud Dir Playw Cost Des Cost Constr Publicity EXACT TITLE OF PLAY(S) _________________________________________ & AUTHORS _______________________

Copyright © 2010-2014 Pdf Pills Composition